Was ist die Literatur AG der Waldorfschule Wendelstein?

Wir sind eine Community für Hobby-Schreiberlinge (oder solche, die es werden wollen) an der Freien Waldorfschule Wendelstein; offen für Schüler und Schülerinnen von der 9. bis zur 13. Klasse, die gerne schreiben und Feedback zu ihren Texten suchen. Es geht uns weder um den Deutschunterricht oder die Leistung in diesem Fach, noch um spezielle Textsorten. Möglichst gut schreiben zu lernen, Ideen zu finden oder zu geben und Schreibblockaden zu lösen steht im Vordergrund.

Die Entstehung der AG

Die Literatur AG der Freien Waldorfschule Wendelstein wurde im Schuljahr 2012/2013 von Moritz Stuhlfauth, Helena Grönn und Ricarda Cloesen, drei Schülern der damaligen zehnten Klasse unter Betreuung der Deutschlehrerin Simone Knauf gegründet. Die Idee entstand im Deutschunterricht, als die Schüler im Zuge der Textanalyse auch selber kreativ schreiben sollten, und einige feststellten, dass ihnen das Schreiben viel Spaß macht. Mit der Zeit merkten wir, dass wir die Freude am geschriebenen Wort teilen und wir von den Meinungen, Änderungsvorschlägen oder neuen Ideen der anderen profitieren. Der Wunsch nach einer Plattform für die „Schreibereien“ kam auf, einer Plattform, die auch außerhalb der Schule und immer verfügbar sein sollte. Ein Forum im Internet also. Nach und nach nahm die Idee Gestalt an, und wir überlegten uns, dieses Forum auch anderen Schreibwütigen zugänglich zu machen. Nach einigen Vorarbeiten hatten wir im Januar 2013 schließlich ein erstes Forum, das dann einige Zeit später vom jetzigen abgelöst wurde. Das verlief parallel zum Schreiben im Unterricht, in dem schließlich alle Schüler der Gruppe I eine eigene Kurzgeschichte schrieben. Diese in einen Sammelband zu fassen und zu veröffentlichen wurde zu unserem ersten Projekt, dessen 1. Auflage im Sommer 2013 in den Druck ging. Seitdem arbeiten wir weiter, was die “Instandhaltung” des Sammelbandes angeht, und sind seit 2014 bereit, Mitglieder aufzunehmen.

Das Forum

Das Forum bietet einen Raum um sich auszutauschen und zu diskutieren. …